Tag 133, 11. Sept., Meile 2633

In der Nacht war es kalt und mühsam zum schlafen. Wir hatten das Zelt so gestellt, dass es vom Regen unterm Zelt keine Pfütze gibt und da rutschten wir ständig zum tiefsten Punkt.
Der Regen hat zum Glück aufgehört, zuerst laufen wir durch Gestrüpp und dann geht’s nochmals ziemlich in die Höhe. Die Hügel sind sehr sandig, zwischendurch sieht man Felswände. Das Wetter ist nebelig und teilweise bewölkt. Die Luft ist richtig frisch und die Stimmung Spätherbst.

Wir laufen und unterhalten uns darüber, wie schnell doch diese Zeit auf dem PCT vergangen ist. Jetzt immer näher auf die kanadische Grenze zu. Die Zeit ist uns fast zu schnell vergangen, es war immer etwas los auf dem PCT, war extrem spannend bis zum Schluss. Wir haben beide das Gefühl, es fehle uns der Sommer, während dieser Zeit waren wir ja im Schnee unterwegs. Jetzt ist hier Herbst und es würde uns nicht erstaunen, wenn der Schnee käme. Wir wollen jetzt morgen mit dem Weg fertig werden. Hier in schlechtes Wetter zu geraten, könnte ziemlich ungemütlich werden, aber es soll erst am Freitag schlechter werden. 

Etwas was der Weg uns sehr deutlich gelernt hat, ist, dass die Zeit für uns absolut das Wichtigste im Leben ist. Denn wenn du Zeit und Ausdauer hast, ist vieles möglich. Natürlich ist die Gesundheit auch wichtig, das ist klar. Und, man sollte einfach eine positive Einstellung haben, so ist das Leben einfacher und lustiger.

Unglaublich wie wir heute laufen. Es ist fast, als würden wir gar nichts machen, die Beine machen es von alleine: laufen, laufen, laufen…

Am Abend essen wir Reis, Unmengen davon, der gibt einen warmen, vollen Magen. Ich schlafe sofort ein. Andy ist voller Vorfreude und kann nicht einschlafen, wie üblich wenn er nervös ist.

Schluss bei km 4237 oder Meile 2633, gelaufen sind wir 46 km oder 29 Meilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s