TAG 46, 27. Mai, Burney Wasserfall, Meile 1422

Hier in Nordkalifornien hat es viel Nadelwald, wir kommen relativ schnell zum Wasserfall. Dieser sieht sehr speziell aus, denn neben dem Wasserfall kommt überall auch Wasser aus der Felswand. Ganz viele kleinere Wasserfälle. 

Eigentlich wollten wir beim Burney-Wasserfall etwas essen, aber wir finden es zu früh und so gehen wir weiter. Der restliche Tag ist der Wanderweg richtig mühsam. Es geht meistens durchs Dickicht, der Weg ist nicht wirklich frei geschnitten. Hier sind sicher nicht viele Hiker durch gelaufen. Gegen Abend geht es auf einen Berg hinauf.

Als wir einen Zeltplatz gefunden und uns eingerichtet haben, sind wir so platt, dass wir gleich schlafen gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s