TAG 57, 7. Juni, Meile 1635

Wir haben erst einmal in Ruhe gefrühstückt. Gleich geht es los mit der ersten Querung. Danach müssen wir runter steigen, um ihm Tal weiterzugehen, dann wieder rauf auf die Kuppe. In diesem Gelände machen wir keine grossen Wegstrecken. 

Wir kommen aus der Puste, es ist nicht so easy. Vom Weg sind nur noch kleine Abschnitte sichtbar, eigentlich ist er die meiste Zeit unterm Schnee. Wir kommen an eine riesige Querung, die auch mega steil ist und zu allem Überfluss hat es unten einen See. Wir können ihr einfach nicht ausweichen, müssen es angehen.

In der Mitte machen wir auf einem Stein Pause. Es ist total anstrengend und auch für die Nerven wird`s langsam genug. Einmal ist Andy vor mir einfach im Schnee eingesunken, war plötzlich weg. Sah im Moment lustig aus, er lachte jedoch nicht, ich dann auch nicht mehr. Der Schnee trägt meist, aber wenn unter dem Schnee ein grosser Stein ist, verschwindest du im Hohlraum zwischen Stein und Schnee. Egal wie früh wir starten, die Energie ist bis am Nachmittag dann auch zu Ende. Erst um 4 a.m. kommen wir auf der anderen Seite an, brauchten fünf Stunden für die Strecke.

Wir setzten uns danach erst einmal hin und besprechen, ob wir weitergehen über den nächsten Grad, oder ob es vielleicht eine Alternative gäbe. Irgendwo in der Höhe haben wir unten im Tal Gebäude gesehen. Die sollten eigentlich in ein oder zwei Tagen erreichbar sein. Wir finden beide, es sei hier zu gefährlich weiterzumachen. Irgendwann verlässt dich dein Glück und es geschieht vielleicht etwas. Wir haben auch das Gefühl, unseren Schutzengel bereits genügend in Anspruch genommen zu haben. Also beschliessen wir abzusteigen, heute noch. Möglichst weit Richtung Tal, querfeldein ab. Dabei kommen uns die Kurse in der Schweiz zu Gute. 

Um 20 Uhr haben wir das Schlimmste hinter uns gebracht. Es fängt auch noch an zu regnen, wir stellen schnellstmöglich das Zelt auf und essen im Zelt zu Abend. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s