Tag 41, 29. Mai, Kennedy Meadows

Wir stehen um 4 Uhr auf. Ich sage zu Andy: «Ich gratuliere dir dann in Kennedy Meadows nach der Dusche zum Geburtstag». Wenn du sechs Tage gelaufen bist, verregnet wurdest, geschwitzt hast, draussen geschlafen hast und alles immer in den selben Kleidern, dann kannst du dich selber riechen. Das ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig.

Zuerst gehen wir mit Stirnlampe im Wald den Hang hinauf. Es wird sehr angenehm, nicht zu warm und doch mal mit blauem Himmel, super, so kommen wir gut voran. Gegen zehn sind wir am höchsten Punkt angekommen, trinken erst mal einen Kaffee. Jetzt geht es hinunter zum Fork Kern River. Wir reden und laufen, plötzlich ist Patritzia aus der Schweiz hinter uns. So gehen wir zu dritt hinunter, ist immer wieder cool auf dem Trail Leute so zu treffen.

Beim Fluss kühlen wir schnell die Füsse bevor wir die letzten Kilometer machen. Dann sind zu viert unterwegs, Monika und Patritzia sind bei uns. Nicht zu glauben, auf den letzten Kilometern des Wüsten-Abschnitts werden wir verregnet, wir finden, es reicht jetzt mit dem Wetter 😡. Beim Store machen wir nur ein Foto im Regenoutfit, bleiben wollen wir nicht, hier herrscht schlechte Stimmung.

Also gehen wir weiter zu Grumpy Bears Retreat – hier kann man duschen! -, als wir dort sind gleich rein um zu Essen. Hier sind sehr viele Hiker, bekannte und auch neue Gesichter. Markus aus Volketswil kennt uns vom Blog, lustiges Kerlchen, seine Mutter sei beruhigt durch unserem Blog, sie weiss jetzt, dass es noch andere Verrückte gibt, die in unserem Alter sowas machen, er ist nur sechs Jahre jünger. Andy bekommt von ihm einen Bananensplit spendiert.

Nach einer wunderbaren Dusche haben wir einen sehr lustigen Abend mit tollen Leuten verbracht, Andy hat seinen Geburtstag sehr genossen. Es geht uns einfach so gut auf dieser Reise, dass wir aufpassen müssen vor Glück nicht abzuheben.
Schluss bei 1130 km (Meile 702), gelaufen sind wir 35 km oder 22 Meilen.

4 Kommentare zu „Tag 41, 29. Mai, Kennedy Meadows

  1. Hallo Andi

    Nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag, ich hoffe dir geht es gut und du konntest deinen Geburtstag geniessen (hoffenltich hatte Rosa auch ein Geschenk dabei). Wenn du wieder in der nähe bist, dann stossen wir noch nachträglich darauf an!!! Bis dahin wünsche ich dir alles gute und viel Spass noch beim Wandern!!!!

    @Rosa: Auch dir noch viel Spass und bis irgendwann.

    Gruss

    Schlummerbueb

    Gefällt mir

    1. Hoi Kummerbueb
      Sorry 😐 Schlummerbueb Merci für Gratulation und wenn wir in 4 Monaten wieder in der Schweiz 🇨🇭 sind nehmen wir sicher wieder eins zum
      Anstoss
      Liebe Grüsse Andy

      Gefällt mir

  2. Hallo Rosa und Andi, Wir verfolgen mit Spannung Euren Blog. Ihr seit schnell unterwegs. Ich wünsche Euch noch alles Gute auf dem Weg. Möglichst nicht zu viel Schnee. Obwohl dafür stehen die Chancen schlecht.

    Gefällt mir

    1. Hoi zusammen
      Danke euch, wir sind jetzt durch die ersten 90 Meilen in der Sierra gewandert, einfach nur genial.
      Super Truppe, Moni aus Deutschland, Markus , Hinwil Patrizia, Bern und wir.
      Liebe Grüsse Andy Rosa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s