Tag 129, 6. Sept., Meile 2541

In der Nacht hat es geregnet, um halb sechs stehen wir auf, es ist noch bewölkt. Wir gehen zuerst 700 Höhenmeter hinunter, überqueren unten eine Brücke, um nachher alles wieder hinaufzusteigen, sogar 800 Höhenmeter. 

Oben haben wir eine Weitsicht bis zum Horizont, nochmals eine superschöne Landschaft, in der wir laufen. Den Nachmittag verbringen wir wandernd in einem Wald. Andy meint, gewisse Bäume können 800 Jahre alt werden. Er schnüffelt an einem Baum, ist sich sicher, das ist eine Red Cedar. Mit Andy durch einen Wald zu laufen ist nicht einfach laufen, sondern wie eine Schulung. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal an Bäumen schnuppere. Ein Hiker, der zufällig dazustösst, muss natürlich auch schnuppern, da kennt Andy nichts. Der Hiker ist mässig begeistert, aber macht es.

Die letzten Tage haben wir uns über 160 Kilometer in ursprünglicher Natur bewegt, keine Strassen, keine Häuser, einfach nichts als Natur. Nur einige Wanderer und Tiere getroffen, die ganze Strecke ist… 🤗. Wenn man sich mal überlegt wie viel Lebensraum das ist für Pflanzen und Tiere, unglaublich.

Diese Weite ist sehr beeindruckend, da ist einfach klar, diese 160 km musst du jetzt durchlaufen. Höchstens der Helikopter würde dich hier rausfliegen, aber sicher nicht gratis oder wegen eines Problemchens. Beim Stevens Pass hatte es eine Vermisstmeldung von einem Hiker von diesem Jahr. Das macht dir den Unterschied zum Wandern in der Schweiz bewusst. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, dass dich jemand findet, um vieles kleiner. Einen Notfallsender haben die meisten Wanderer dabei, der ist wirklich eine gute Investition.

Schluss bei km 4090 oder Meile 2541, gelaufen sind wir 37 km (23 Meilen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s