5 Tag 20. Juli Saillon – Martigny-Montreux – Vevey Cully 85 km

Sehr entspannt mehr oder weniger auf dem Damm richtig Montreux geradelt.

Einmal mussten wir ein Umweg fahren da auch hier das Land unter Wasser war .

Rhone mit viel Wasser

Die einten Gemüse Felder standen unter Wasser.

Château de Chillon

In Montreux hat es viel Touristen aber die Strandpromenade bis Vevey sowas von schön mit diesen vielen Möglichkeiten zum Baden liegen auf einem Rasen oder auf denn kleine erhöhte Flächen und die Sonne geniessen.

Überall sehr üppige Bepflanzung und sowas von sauber einfach eine ruhige entspannte Atmosphäre. Das Beste war durch die Weinberge fahren oder schieben sehr anstrengend und heiss.

Die anschliessender Abfahrt genial bis Cully etwas vor Lausanne.Der Zeltplatz direkt am See Mega, gleich ins Wasser das sehr frisch ist. Andy kocht eine super Polenta und ich schreibe. Danach sitzen wir einfach noch rum und geniessen unseren super Platz.

Ein perfekte Tag rundum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s