Tag 7 22. Juli Genf – Lancy – Chancy – Seyssel 84 km

Der heutige Tag war furchtbar heiss und wir haben uns in Genf mehrere mal verfahren. Die Beschilderung vom Rhone Weg ist einfach verwirrend und dieser Verkehr auch nicht ohne.

Der Nachmittag ging dann bergauf und ab durch Landwirtschaft mit Plantagen,Obst Gemüse, Getreide Mais hauptsächlich.

Bei einer Abfahrt haben wir die Abzweigung verpasst, also von ganz unten wieder halb rauf, hoffe es geht nicht so weiter. Was wirklich auch noch speziell ist die meisten fahren mit dem Handy also der Rhonenweg kann man auch als Trecker herunterladen. Die sehen wir auch beim herumirren wirklich zu klappen scheint es auch nicht.

Letzte Pause in der Schweiz

Denn Grenzübergang mussten wir uns aber richtig verdienen es war so heiss heute.

In einer Baustelle alles rauf, es war Staubig die Lastwagen überholen und ein Lärm, also Spass machte das nicht. Aus der Baustelle gleich bei einem Gebäude in den Schatten eine Verschnaufpause eingelegt und das Wasser ausgetrunken. Was es rauf geht geht’s auch wieder runter, im nächsten Imbiss könnten wir etwas essen. Eigentlich müssten wir noch Geld wechseln, hätten wir besser schon zuhause gemacht, scheint nicht soviel Möglichkeiten zu haben. Angekommen beim Zeltplatz konnten wir mit der Karte bezahlen und im nächsten Dorf hat es eine Möglichkeit Geld zu wechseln.

Sehr tollen Zeltplatz, der Besitzer ist so freundlich und hilfsbereit, gibt uns alle Informationen die wir brauchen. Einkaufsmöglichkeit gleich neben dem Zeltplatz, in Frankreich Seyssel. Wir überlegen einen Ruhetag einzulegen Morgen mal schauen wie es unseren Hinterteil und Beinen geht. Die haben etwa gelitten.

Flusskraftwerk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s