CDT 17, 13 – 17. Juni, Pause in Buena Vista

Diese fünf Tage waren sehr anstrengend für mich, denn Andy nervte sehr. Er stand jeden Morgen um sechs-halb sieben auf um Kaffee zu trinken und den Tag durch wurde’s ihm dann langweilig. Ich hingegen nahm es eher gemütlich, ich konnte ja sowieso nicht viel laufen.

Ich wusste es schon, dass es nicht einfach wird, zu warten bis der Fuss abgeheilt ist. Bei Andy muss immer etwas laufen, Abwarten ist jetzt nicht seine Stärke. Sobald der Fuss wieder halbwegs funktionierte wie er sollte, fing ich an ihn vorsichtig zu belasten. Dienstag gingen wir mit Autostop nach Buena Vista, doch mein Fuss schmerzte ziemlich beim Laufen im Dorf. Ich telefonierte noch einer Bekannten in die Schweiz, die Ärztin ist, und von ihr bekamen wir noch nützliche Tipps.

Ersten Gehversuche
Locher vom Hocker

Am ersten Tag als wir liefen war’s lustig: Einmal hielten gleich zwei Autos aufs Mal an, um uns zu fahren. Mittwoch bis Freitag liefen wir immer etwa 15 km pro Tag, ohne Medikamente und der Fuss war bis Freitag schmerzfrei beim Laufen.

In der Stadt gingen wir in die Laundry zum Duschen, denn auf dem Zeltplatz hatte es nur WCs, dafür war er gratis. Zwei Wochen Motel hier wäre etwas ins Geld gegangen.

Arkansas River

Am Freitag waren wir ziemlich niedergeschlagen, da auf dem CDT ein junger Hiker ums Leben gekommen ist. Wir kannten ihn schon vom PCT aus dem Jahr 2019 und haben wir ihn auch hier wieder getroffen. So ein Hiker, der immer etwas fand, an dem er Freude hatte, sei es eine Höhle, in der er übernachtete, oder eine kleine Schlange im Wasser.

In der Gila Schlucht hatte ich ein Foto von ihm gemacht. Er legte sich am Morgen früh in eine kleine Badewanne bei einer heissen Quelle. Wir machten Frühstückspause und er genoss das Bad.

Alex Cahoy als Cutie

Wir werden diese Begegnung mit ihm vermissen. Wir waren sicher, dass wir ihn immer wieder mal sehen würden auf dem Trail. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Es kann immer etwas passieren, ist einfach schlimm, wenn ein so junger Mensch aus dem Leben gerissen wird. Es ist wichtig, dass man macht, was einem Freude macht und das Leben geniesst. Es sah wirklich so aus, als würde er das Hinken geniessen.

Andy beim Barber

Wir werden am Sonntag zurück gehen auf den Trail und mal schauen, wie es bei mir geht zum längere Strecken zu laufen.

Wetterbedingt werden wir erst Sonntagnachmittag zum Trail zurück in die Berge gehen. Denn auf Samstag sind starke Regenfälle und Gewitter angesagt. Die Leute hier freuen sich, Regen hier wäre sehr gut, Blitzeinschläge dagegen sehr schlecht (wegen Brandgefahr).

Licht am Ende des Tunnels

Wenn der Fuss aber wieder anschwillt, werden wir bei der nächsten Möglichkeit den Trail verlassen und zurück gehen in die Schweiz.

Wenn der Fuss stabil bleibt, werden wir den Trail weiterhin geniessen und hoffentlich in Kanada ankommen.

3 Kommentare zu „CDT 17, 13 – 17. Juni, Pause in Buena Vista

  1. Cutie with the booty?? Damn! Ich bin schockiert diese Zeilen lesen zu müssen! Wisst ihr was passiert ist?
    Ich drücke euch beiden fest die Daumen dass der Fuss heilt und ihr euer Abenteuer fortsetzen könnt

    Gefällt mir

    1. Hoi Denis
      Ja ist wirklich traurig, es wird viel spekuliert wieso warum das Passiert ist. Wirklich wissen will oder weiss es niemanden, vielleicht ist es auch verdrängen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten den etwas anderes bleibt leider nicht.
      Gruss Mountain and Lione

      Gefällt mir

    2. Hoi Denis Nein wir wissen es nicht was passiert ist, es wir viel Spekuliert unter den Hikern vielleicht auch verdrängt. Wir werden ihn einfach in guter Erinnerung behalten etwas anderes bleibt einem ja nicht leider. Gruss Mountain and Lione Von meinem iPhone gesendet

      >

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s